Willkommen auf der Homepage von

FC Eintracht Oberissigheim 1974 e.V.

 

 


+++ Spielbetrieb wegen Corona-Pandemie unterbrochen +++

Alles rund um unseren Verein

Veranstaltungen, News und Termine

Rückblick auf 2020

Liebe Mitglieder, Spieler, Aktive, Unterstützer, Freunde und Förderer,
2020 neigt sich dem Ende. Zeit also zurückzublicken auf ein Jahr, das uns allen wohl noch lange in Erinnerung bleiben wird. Hinter uns liegt ein Jahr, in dem das Sportliche bestenfalls eine Nebenrolle gespielt hat. Die Corona-Pandemie hat unser aller Leben fest im Griff – im Privaten und natürlich auch im Verein.
Abstand halten war angesagt in diesem Jahr, dennoch sind wir als Verein, als Gemeinschaft enger zusammengerückt. Wir mussten auf die schmerzlichste Weise erfahren, wie unfair das Leben sein kann. Der plötzliche Tod unseres Spielers und Freundes Daniel Okat hat ein tiefes Loch in unsere Herzen gerissen. Und doch haben wir durch die gemeinsame Trauer erfahren, was uns als Verein, als Freunde ausmacht. Nicht nur wir, sondern auch die anderen Vereine und Gemeinschaften in Nieder- und Oberissigheim sind in dieser schwierigen Zeit enger zusammengerückt, haben zusammen getrauert, sich zusammen erinnert und auch wieder zusammen gelacht. So wie es sich Daniel gewünscht hätte.
Sportlich ist die Geschichte dieses Jahres eine kurze. Die Saison 2019/20 musste abgebrochen werden. Dank einer starken Hinrunde stieg das B-Team in die Kreisliga A auf. Auch wenn die ersten Punkte noch auf sich warten lassen, präsentierte sich die Mannschaft jederzeit als enge Einheit, was angesichts der Ergebnisse nicht selbstverständlich ist.
Das A-Team beendete die abgebrochene Saison auf einem guten vierten Platz. Hervorzuheben ist der Turniersieg in der Halle beim Steeder Winter-Cup. Im Sommer hat dann das neue Trainerduo Thomas und Andreas Jäger die Arbeit aufgenommen. Trotz der schwierigen Begleitumstände haben sich die beiden sofort in unserem Verein zurechtgefunden und bestens eingelebt. Die Ergebnisse bis zur Unterbrechung der Spielzeit waren ordentlich, einige unglückliche Punktverluste und ein unglaubliches Verletzungspech erschwerten die Lage im A-Team.
Da der Ball selten rollte, fanden die größten Veränderungen in diesem Jahr auf dem Sportgelände statt. Mit dem Bau des Kunstrasenplatzes ging für uns als Verein ein lange gehegter Traum endlich in Erfüllung. Wir können es kaum erwarten, dort endlich aufzulaufen. Passend dazu wurde auch die Kabine in Eigenregie mit unglaublich viel Einsatz der aktiven Kicker renoviert. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Außerdem wurde das Vereinsheim von außen neu gestrichen und erstrahlt in tollem schwarz und gelb. Durch die viele Unterstützung durch Spieler, ehemalige Aktive, Fans und Förderer wurde uns noch einmal bewusst, welche Bedeutung die Eintracht Oberrissigheim für die Menschen hat.
Ein großer Wehrmutstropfen waren die vielen ausgefallenen Veranstaltungen und Feiern. Gerne hätten wir mit euch zusammen wieder am 1.Mai, an Vatertag, bei Krebsbach in Flammen, auf der Kerb oder dem Weihnachtsmarkt gefeiert. Eines können wir ganz sicher sagen: Das wird alles nachgeholt!
Wie es in den nächsten Monaten weitergeht, ist ungewiss. Wann wir wieder auf dem Platz stehen dürfen, wann Veranstaltungen wieder stattfinden dürfen – wir wissen es nicht. Aber wir wissen, dass wir auch diese Zeit als Verein und Freunde überstehen werden.
In diesem Sinne wünschen wir euch und euren Familien ein schönes Weihnachtsfest, besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins hoffentlich bessere Jahr 2021 🎄
Wir bleiben derweil optimistisch und halten es mit Lothar Matthäus: „We look not back, we look in front“. Bis dahin, bleibt gesund!

Spielbetrieb unterbrochen

Aufgrund der Corona-Pandemie hat der Hessische Fußball-Verband den Spielbetrieb bis auf Weiteres unterbrochen. Auch Training findet derzeit nicht statt.


Wann es wieder weitergeht, steht in den Sternen.

 

 

 Wir halten euch auf dem Laufenden. Bleibt gesund!

Kunstrasenplatz

Endlich ist es so weit! Der Bau des Kunstrasenplatzes auf dem Sportplatz ist so gut wie abgeschlossen.

Die Arbeiten verliefen nach Plan, einige Bilder und ein Video gibt es weiter unten.

 

Leider wird es aufgrund der Corona-Situation noch eine Weile dauern, bis wir auf dem neuen Platz spielen dürfen. Die Vorfreude ist jedoch groß. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für den Einsatz und die Umsetzung des lange gehegten Traums.

 

Wir freuen uns auf viele packende Spiele und natürlich Siege unserer Mannschaften in Zukunft!

Hygienekonzept


 

 Bitte beachtet auf unserem Sportgelände das Hygienekonzept. Um mögliche Ansteckungswege nachvollziehen zu können, müssen wir die Kontaktdaten der Zuschauer sammeln. Diese werden natürlich streng vertraulich behandelt und nur im Bedarfsfall an das Gesundheitsamt übermittelt. Um Warteschlangen vor dem Sportplatz zu vermeiden, bitten wir euch, das Formular schon ausgefüllt mitzubringen. 

Das Formular steht ebenso wie unser Hygienekonzept zum Download bereit.

 

Bitte denkt an einen Mund-Nasen-Schutz! Wir freuen uns auf euch!

 

Download
Kontaktbogen Zuschauer
Bitte bereits ausgefüllt zum Sportplatz mitbringen.
Corona-Kontaktbogen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 496.7 KB
Download
Hygienekonzept Spielbetrieb
Hygienekonzept Spielbetrieb.pdf
Adobe Acrobat Dokument 464.0 KB


Coronavirus legt Saisonstart auf Eis

Aufgrund steigender Infektionszahlen im Main-Kinzig-Kreis wurde der Start der Saison im Fußballkreis Hanau verschoben. Ursprünglich sollte die Saison 2020/21 am 6. September beginnen. Als neuer Starttermin wurde nun der 27. September festgelegt.

 

Die aus den steigenden Infektiontszahlen resultierenden Beschränkungen haben auch einen großen Einfluss auf das Geschehen auf unserem Sportplatz. In zahlreichen Gemeinden im Main-Kinzig-Kreis, darunter Bruchköbel, darf Sport nur noch kontaktfrei und mit einem Mindestabstand von 1,50 Meter betrieben werden. Das erschwert natürlich eine sinnvolle und richtige Vorbereitung auf die neue Saison.

 

Unter Einhaltung aller Vorgaben und strenger Umsetzung des vorliegenden Hygienekonzeptes werden beide Seniorenteams weiterhin trainieren. 


Neuzugänge Saison 2020/21

Mit Karim Beloued und Darijo Siedle schließen sich zwei Linksfüße unserer Eintracht aus Oberissigheim an. Beide waren zuletzt vereinslos, haben aber in der Vergangenheit schon im Seniorenbereich Fuß gefasst. Karim Beloued konnte im Trikot der SG Bruchköbel bereits auf sich aufmerksam machen, Darijo Siedle stand unter anderem für den SC 1960 Hanau auf dem Platz.

 

Während Darijo auf der linken Seite Zuhause ist, ist Karim auf verschiedenen Offensivpositionen flexibel einsetzbar.

 

Wir wünschen beiden viel Erfolg im Trikot unserer Eintracht!


Es geht wieder los!

Der Ball rollt wieder. Nach der mehrmonatigen Zwangspause wegen Corona wurde das Training wieder aufgenommen.

Beide Seniorenmannschaften sowie die Alten Herren und die Jugend stehen wieder auf dem Platz. Beim A-Team hat das neue Trainerduo Thomas und Andreas Jäger die Arbeit aufgenommen.

 

Die neue Saison soll am Sonntag, 6. September, starten.

 

Schon zuvor steht für das A-Team noch das Pokalspiel gegen die SG Marköbel auf dem Programm.


Trauer um Daniel Okat

 

 

Am 24. Juni 2020 verstarb unser Vereinsmitglied Daniel Okat (41) völlig überraschend beim Training der Alten Herren.

Mit Daniel haben wir einen wundervollen Menschen verloren, der sich auf und neben dem Platz seit vielen Jahren für unseren Verein engagiert hat. Dank seines Engagements feiern wir wieder eine richtige Zeltkerb in Oberissigheim. Außerdem war Daniel der Kopf hinter dem Faschingswagen unseres Vereins. Daniels Tod hinterlässt eine große Lücke in unseren Herzen.

 

Wir werden dich nie vergessen!


B-Team steigt in die Kreisliga A auf!

Das B-Team spielt in der Saison 2020/21 in der Kreisliga A Hanau. 

 

Nach dem Saisonabbruch in Hessen wurde anhand einer Quotientenregelung eine Abschlusstabelle ermittelt. Das B-Team hat die Saison auf dem vierten Platz beendet, der zur Teilnahme an der Relegation berechtigt hätte. Der Hessische Fußball-Verband hat festgelegt, dass alle Relegationsteilnehmer direkt aufsteigen. Dank einer bis zum Abbruch sehr starken Saison kann das B-Team sich über den Aufstieg freuen.

 

Glückwunsch an alle!

 


Kabinensanierung

Wir haben die Corona-Zwangspause genutzt, um unsere Kabine in Eigenregie zu renovieren. Zuvor wurden mit einer Spendenaktion über 2000 Euro gesammelt, um die Kosten zu decken.

 

Ein ganz großes Dankeschön an alle, die sich an diesem Projekt beteiligt haben!